Zum Hauptinhalt springen

Belchen im Schwarzwald

Einfach mal einen Tag investieren und den Ausblick über unsere Heimat genießen…

Egal ob man auf den Belchen wandern will, ob man mit der Seilbahn hochfahren möchte oder ob man mit dem Fahrrad den zweitgrößten Berg im Schwarzwald erklimmen möchte, es ist definitiv einen Ausflug wert. Die Seilbahn fährt von der Talstation Aitern-Multen auf den Gipfel. Vielleicht ist dabei auch noch wichtig zu wissen, dass die Belchenbahn über behindertengerechte Ein-/Ausstiege in der Tal- und Bergstation verfügt.

Der Belchen liegt am Westweg, einem Fernwanderweg des Schwarzwaldvereins von Pforzheim nach Basel. Weitere markierte Wanderwege führen vom Untermünstertal, Neuenweg und Schönau auf den Belchen.

Bei den richtigen Wetterbedingungen hat man eine wunderschöne Aussicht auf die Alpen, die Vogesen, den Schwarzwald und das Rheintal. Auf der Kuppe treffen sich die Gemeinden Münstertal, Schönenberg und Kleines Wiesental.

Es gibt zahlreiche Wanderungen und Spaziergänge auf dem Belchen und ein Bergrestaurant, in welchem man sein wohlverdientes Essen mit einem kühlen Erfrischungsgetränk genießen kann.

Im Winter gibt es eine Skipiste, welche ideal für Anfänger ist. Aber auch zum Rodeln mit kleinen Kindern ist es super.

Mit jährlich mehr als 300.000 Besuchern zählt der Belchen zu den beliebtesten Ausflugszielen im Südschwarzwald.

Manchmal ist man dem Schönen so nahe…

Ihre Heike Behringer

geschrieben von:

Heike Behringer

Reiseberaterin

Ihr Ansprechpartner für:

Kontakt zu Heike Behringer:

Email an Heike Behringer

Individuelle Reiseplanung & Betreuung

Wir planen gemeinsam
mit Ihnen und ganz individuelle
Ihre Traumreise

Persönliche Betreuung

 

Wir sind vor, während & nach
der Reise stehst an Ihrer Seite

Hilfreiche & individuelle Reisetipps

Von unseren Reisen
kehren wir immer mit
individuellen Tipps & tollen Highlights
für Sie zurückzukehren