Zum Hauptinhalt springen

El Transcantabrico Gran Lujo

8 tägige Luxuszug-Reise

8 Tage (Abfahrt immer Samstags)
ab 5.500 € pro Person

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Santiago de Compostela – Viveiro (M/A). Um 12 Uhr Treffpunkt in Santiago de Compostela. Begrüßung der Reisenden und Besichtigung des historischen Stadtzentrums, das seit über tausend Jahren Ziel von Pilgerfahrten ist und unzählige Kunstschätze, insbesondere die wunderschöne Kathedrale, aufweist. Nach einer Stadtrundfahrt gibt es den Bustransfer nach El Ferrol zum Zug. Von dort aus geht es weiter nach Viveiro.

2. Tag: Viveiro – Luarca (F/M/A). Fahrt nach Ribadeo, einem historischen Ort Galiciens an der Grenze des Fürstentums Asturienmit Besuch des Stand Las Catedrales. Nach einer Stadtbesichtigung in Ribadeo Weiterfahrt nach Luarca,der weißen Stadt an der grünen Küste, und Besichtigung. Anschließend fahren Sie mit dem Zug nach Candás, wo Sie zu Abend essen und übernachten.

3. Tag: Luarca – Oviedo (F/M/A). Zugfahrt nach Candas und Gijón, Stadtbesichtigung. Zugfahrt nach Oviedo und Besichtigung sowie Zeit zur freien Verfügung. Abendessen an Bord während der Fahrt nach Arriondas, wo Sie im Zug übernachten.

4. Tag: Oviedo – Arriondas – Llanes (F/M/A). Der Zug erreicht in Arriondas das Herz des Nationalparks Picos de Europa. Busausflug nach Covadonga. Nach dem Mittagessen folgen Sie im Zug der Strecke des Sella-Flusses. Anschließend Weiterfahrt nach Llanes mit Besichtigung und Zeit zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Llanes.

5. Tag: Llanes – Cabezón de la Sal (F/M/A). Am Vormittag Zug- und Busfahrt nach Potes. Auf der Fahrt nach Potes durchqueren Sie die beeindruckende Schlucht Desfiladero de la Hermida. Weiterfahrt bis nach Cabezón de la Sal. Nachmittag zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Cabezón de la Sal.

6. Tag: Cabezón de la Sal – Santander (F/M/A). Busausflug nach Santillana del Mar und Zugfahrt nach Santander. Nach dem Abendessen haben Sie die Möglichkeit das Gran Casino de Santander zu besuchen (Eintrittskarte ist inklusive). Übernachtung im Zug in Santander.

7. Tag: Santander – Mercadillo (F/M/A). Der Transcantábrico fährt in Richtung Bilbao: eine sehr dynamische Stadt, die nach dem Untergang ihrer traditionellen Schwerindustrie einen neuen Aufschwung geschafft hat. Die Stadtbesichtigung inkludiert auch einen Besuch des berühmten Guggenheim-Museums, Symbol dieser neuen Stadt Bilbao. Freie Zeit nach dem Mittagessen und Rückkehr zum Zug. Abendessen und Übernachtung in Villasana de Mena/Mercadillo.

8. Tag: Mercadillo – San Sebastián (F). Zugfahrt nach Bilbao, per Bus nach San Sebastián und Stadtbesichtigung.

Programmänderungen vorbehalten.

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (A) = Abendessen

So wohnen Sie

Der El Transcantábrico Gran Lujo ist die exklusive Variante des El Transcantábrico und verfügt über 14 Suiten (max. 28 Passagiere) und 4 elegante Original 1923 Pullman Lounge-Wagen (Frühstückswagen, Restaurant, Bar-/Tanzwagen, TV, Bibliothek, Panoramalounge, Tea Room). Der Zug ist einer der luxuriösesten Europas.

Die Suiten an Bord des El Transcantábrico Gran Lujo (ca. 12 qm) sind mit Doppel- oder 2 Einzelbetten, Wohnbereich mit Sofabett (85 x 180 cm), Kofferablage, Schrank, Badezimmer, Fön, Bademantel, Telefon, TV, Stereoanlage, Safe, PC (kostenloser Internetzugang), 220 V Steckdose, Klimaanlage und Heizung ausgestattet.

Ihre Inklusiv-Leistungen im Überblick

  • Fahrt und 7 Nächte im El Transcantábrico Gran Lujo
  • Verpflegung lt. Programm inkl. Wein/Kaffee bei den Mahlzeiten
  • Begleitete Ausflüge laut Programm
  • Mehrsprachige Reiseleitung (u.a. deutsch)
  • Reisedokumentation

 

Interesse geweckt ?

Kontaktieren Sie uns um weitere Informationen zu erhalten!

Individuelle Reiseplanung & Betreuung

Wir planen gemeinsam
mit Ihnen und ganz individuelle
Ihre Traumreise

Persönliche Betreuung

 

Wir sind vor, während & nach
der Reise stehst an Ihrer Seite

Hilfreiche & individuelle Reisetipps

Von unseren Reisen
kehren wir immer mit
individuellen Tipps & tollen Highlights
für Sie zurückzukehren